Fortbildungskonzept zur Entwicklung neuer Lernkulturen in der Grundschule unter Einbeziehung Neuer Medien im Klassenraum
(ForMeL G)

Ein Vorhaben des Landes Berlin in Zusammenarbeit mit der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) in Bonn im Rahmen des BLK-Programms "Systematische Einbeziehung von Medien, Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse" (SEMIK)

 

 

 

"Neue Lernkultur und neue Medien in der Berliner Grundschule"
- Abschlusstagung des Berliner SEMIK-Projekts ForMeL G
am 12. Juni 2003
Mark-Twain-Grundschule (Reinickendorf)

Tagungsdokumentation

Abschlussdokumentation des Projekts ForMeL G

Zum Projekt wurde eine Abschlussdokumentation (Printversion mit ergänzender CD-ROM) publiziert.
Ausgewählte Texte stehen online als PDF-Dateien zur Verfügung

Zum Download

Veröffentlichungen zum Projekt

Materialien aus dem Berliner SEMIK-Projekt ForMeL G

ForMeL G Berlin - Basisinfo 2002
PDF-Datei, März 2002

Regional und kollegial - Fortbildung im Netz.
Neue Lernkultur und neue Medien erfordern neue Fortbildungskonzepte.
Aufsatz - Dagmar Wilde, August 2002

Darstellung zum Modellvorhaben FormeL G - Dagmar Wilde 06/2002 (PDF-Datei)

Informationen zum Modellvorhaben

Kurzübersicht zum Programm SEMIK

Kurzübersicht zum Modellvorhaben ForMeL G

Vorhaben und Ziele

Aktivitäten in den Projektregionen 1999 - 2003

Zwischenergebnisse bis Ende 2002

Review regionale Aktivitäten 2002

regionale Zwischenergebnisse 2002

Zwischenergebnisse der Projektarbeit

 

 

Fachtagungen

"Neue Lernkultur und neue Medien in der Berliner Grundschule"
- Abschlusstagung des Berliner SEMIK-Projekts ForMeL G
am 12. Juni 2003 - Mark-Twain-Grundschule (Reinickendorf)

Tagungsdokumentation

ForMeL G - Fachtagung am 18./19. Oktober 2001 in Berlin

Resümee und Foto-Dokumentation zur Tagung

ForMeL G - Präsenz auf der Bildungsmesse in Köln Februar 2002

ForMeL G - Präsenz beim Abschlusskongress des Forum Bildung in Berlin am 9. und 10. Januar 2002

 

"Förderung von Mündlichkeit und Schriftlichkeit durch Medien"
AG Medien des SDD, Schwäbisch-Gmünd - Juni 2002 - Darstellung zu Modulen des Modellvorhabens -

Abschlusstagung des zweiten Berliner SEMIK-Projekts
"Entwicklung, Erstellung und Erprobung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien" (8/99-7/02) -


Im Rahmen des Medienkongresses Hamburg (30.09. - 02.10.2002, im CCH)
fand die diesjährige öffentliche Jahrestagung von SEMIK statt.

SEMIK-Projekte stellten ihre Ergebnisse in drei Schwerpunktworkshops vor: "Selbstlernen mit neuen Medien", "Innovative Ansätze in der Lehrerausbildung" und "Nachhaltigkeit des BLK-Programms SEMIK". Den Abschluss bildete eine Podiumsdiskussion unter dem Motto: "Neue Medien im Unterrichtsalltag - Zwischenbilanz und Perspektiven"

ForMeL G - Beitrag im Workshop "Innovative Ansätze in der Lehreraus- und -fortbildung":
Regionale Netzwerke: Fachforum Neue Medien im Deutschunterricht
- ein Modul im Modellvorhaben ForMeL G

(Dagmar Wilde / Doris Lerner)
PowerPoint-Präsentation vom 01.10.2002

ForMeL G - Präsenz auf der Bildungsmesse in Nürnberg 31. März - 04. April 2003

01. April 2003: Fortbildungskonzepte des SEMIK-Modellvorhabens ForMeL G - Modul "Fachforum"
(PowerPoint Präsentation D. Wilde/D. Lerner)

"Neue Lernwelten in Schule und zweiter Phase der Lehrerausbildung" Abschlusstagung des hessischen SEMIK-Projekts, 2./3. Juli 2003 Frankfurt/M.

Beispiele aus der Arbeit des Berliner Modellvorhabens ForMeL G (PowerPoint Präsentation D. Wilde/D. Lerner)
PP 1 (PDF-Datei)
PP 2 (PDF-Datei)


ForMeL G: Internationale Begegnungen

ARION - Studienaufenthalt in Berlin
„Neue Lernkultur und neue Medien in der Berliner Grundschule“
am 29. Mai 2002

 

Das CFN-G wird zur Netzwerkstatt

Aktivitäten in der NetzWerkstatt

 

 

 

 

©opyright Dagmar Wilde, Berlin, Februar 2002

letzte Aktualisierung 02.11.2008

Sofern im Einzelfall nicht anders geregelt und soweit nicht fremde Rechte betroffen sind, ist eine Verwendung der Dokumente als Teile oder als Ganzes in gedruckter und elektronischer Form für den schulischen Bereich sowie Ausbildungszwecke gestattet, unter der Voraussetzung, dass die Quelle
"dw - online": http://www.dagmarwilde.de
genannt wird und diese Anmerkungen zum Copyright beigefügt werden.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Verfasser/innen ist eine kommerzielle Verbreitung der auf diesem Server liegenden Dokumente ausdrücklich untersagt.

 

These pages belong to
"d.w.-online": http://www.dagmarwilde.de
Permission is hereby granted to use these documents for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the articles are used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror these documents on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the written permission of the author.
Please mail