Literaturhinweise -
Mathematik in der Grundschule

Aster, Michael von/ Lorenz, Jens Holger (Hg.): Rechenstörungen bei Kindern. Neurowissenschaft, Psychologie, Pädagogik. Göttingen 2005.

Fritz, Annemarie / Ricken, Gabi / Schmidt, Siegbert (Hg.): Rechenschwäche. Lernwege, Schwierigkeiten und Hilfen bei Dyskalkulie. Weinheim , Basel, Berlin 2003.

Hengartner, Elmar u. a.: Lernumgebungen für Rechenschwache bis Hochbegabte. Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht. Zug 2006 (Klett und Balmer Verlag Zug).

Krauthausen, Günter: Lernen - Lehren - Lehren lernen. Zur mathematisch-didaktischen Lehrerbildung am Beispiel der Primarstufe. Leipzig 1998 (Klett).

Lorenz, Jens Holger: Lernschwache Rechner fördern. Berlin 2003 (Cornelsen Scriptor).

Moog, Wolfgang / Schulz, Andreas: Zahlen begreifen. Diagnose und Förderung bei Kindern mit Rechenschwäche. Weinheim und Basel 2005.

Nührenberger / Pust: Mit Unterschieden rechnen. Lernumgebungen und Materialien. Seelze 2006 (Kallmeyer).

Rasch, Renate: Offene Aufgaben für individuelles Lernen im Mathematikunterricht der Grundschule 1/2 und 3/4. Seelze 2007 (Kallmeyer).

Schipper, Wilhelm: Thesen und Empfehlungen zum schulischen und außerschulischen Umgang mit Rechenstörungen. Occasional Paper 2001

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin: Lerndokumentation Mathematik. Berlin 2007.

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Berlin: Anregungsmaterialien zur Lerndokumentation Mathematik. Berlin 2007.

Hengartner, E. / Hirt, U. / Walti, B. und Primarschulteam Lupsingen: Lernumgebungen für Rechenschwache bis Hochbegabte. Zug 2006.

 

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de
 

 

©opyright Dagmar Wilde, Berlin, April 2001

letzte Aktualisierung 11.11.2007

Sofern im Einzelfall nicht anders geregelt und soweit nicht fremde Rechte betroffen sind, ist eine Verwendung der Dokumente als Teile oder als Ganzes in gedruckter und elektronischer Form für den schulischen Bereich sowie Ausbildungszwecke gestattet, unter der Voraussetzung, dass die Quelle

"dw - online": http://www.dagmarwilde.de

genannt wird und diese Anmerkungen zum Copyright beigefügt werden.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Verfasser/innen ist eine kommerzielle Verbreitung der auf diesem Server liegenden Dokumente ausdrücklich untersagt.

 

These pages belong to
"d.w.-online": http://www.dagmarwilde.de

Permission is hereby granted to use these documents for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the articles are used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror these documents on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the written permission of the author. Please mail.